Schwimmer und SUP Sportler in Not

9. August 2018

Die ASBÖ Wasserrettung Zell am See wurde heute um 16:40 Uhr durch den Bademeister des Thumersbacher Bades in den Einsatz gerufen!

Durch den mit über 60 km/h starken SO-Wind und die über 1m hohen Wellen waren 2 SUP-Sportler nach Norden abgetrieben und konnten das Ufer nicht mehr eigenständig erreichen.
Im Strandbad Schüttdorf badende Wasserretter übernahmen den Einsatz und ließen über die Rettungsleitstelle die restliche Mannschaft der Wasserrettung Zell am See alarmieren.

Vor Ort stellten die Wasserretter fest, dass die SUP-Sportler sicher auf ihren Brettern saßen und als Notsignal ihr Paddel in die Höhe hielten, unweit aber eine andere Person im See schwamm!
Die Person war von einem Tretboot über Bord gegangen und abgetrieben. Eine weitere Person am Tretboot versuchte vergeblich gegen den Wind und die Wellen der Person zur Hilfe zu kommen, konnte die schwimmende Person aber nicht erreichen.

Das Boot rettete daher zuerst die schwimmende Person und brachte diese und die beiden StandUpPaddler ins Thumersbacher Strandbad ans Ufer, wo sie durch Kräfte des roten Kreuzes weiterversorgt wurden.

Dann wurde die Person vom Tretboot gerettet und ebenfalls nach Thumersbach gebracht.
In weiterer Folge wurde durch beide Wasserrettungsboote noch Material geborgen und das Tretboot zurückgebracht, bevor nach einer Kontrollfahrt der Einsatz beendet werden konnte!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
mehr anzeigen Drücke die SHIFT Taste um alle anzuzeigen alle anzeigen

Das Haupteinsatzgebiet der ASBÖ Wasserrettung Zell am See ist der Zeller See. Sollten sie einen Notfall bemerken, rufen sie bitte umgehend den Notruf 144

Adresse

Seespitzstraße 9
5700 Zell am See
Telefon: +43 (0) 6542 / 57575
Mobil: 0664 / 1 393 393
info@wasserrettung-zellamsee.at
www.wasserrettung-zellamsee.at

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.